Kategorien

Facebook

Kontakt

Neuanfang II

Diesmal wollen wir wieder einen neuen Pächter vorstellen. Seit einigen Monaten erst Pächter und nun schon den Garten komplett umgestaltet.

Die Beete wurden gemäß eines Öko-Buch angelegt und sollen den Pflanzen ein gutes Wachstum bescheren.

Nur kommt die Frage hoch: wer ist in den Gräbern beerdigt?

Eine Kräuterschnecke gibt’s auch.

Wer findet den Frosch?

Um den Kompost zu verbergen, wurde aus alten Ästen eine imposante Totholzhecke gebaut.

Ein Haus gibts natürlich auch, das wird im nächsten Bauabschnitt auf Vordermann gebracht.

Es ist ein solides Steinhaus, mit Holz verkleidet.

Allerdings muss ins Dach eine Menge Arbeit investiert werden.

Hier noch die andere Seite des Gartens mit einem weiteren, schönen Beet.

Bilder vom Juni 2010.