Kategorien

Facebook

Kontakt

Kolonieüberdachung

Nach einigen Jahren des hin- und her Überlegens haben wir endlich die Kolonieüberdachung gebaut.

Wir haben auf eine gute Lichtdurchflutung und damit die möglichst geringe Beeinträchtigung der Nachbarn geachtet.

Hier nun die Entstehung von Januar bis März 2011:

Angefangen hat es mit ein paar Hülsen in kaltem Boden…

Dann standen schon ein paar wackelige Balken in den Hülsen, neugierig auf das was da kommt.

Aber zunächst noch wurden die Balken voller Elan mit einem Schutzanstrich versorgt, soll ja ne Weile halten.

Und Vermessen und Gesägt musste auch noch werden

Und schwupps, das Ständerwerk ist fertig.

Fast fertig, nur die Anschlußbalken fehlen noch, mal sehen ob’s passt obwohl die Anschlüsse schief gesägt wurden.

Tun die wieder so, als wenn die Arbeit Spaß macht…

Hier wird den letzten von 860 Schrauben eine Heimat auf unserem Dach gegeben.

Schon fertig, hier der Eindruck von der Riesenfläche, unter der wir nun im Trockenen sitzen dürfen.