Kategorien

Facebook

Kontakt

Haus der Trümmerfrauen

Kurz nach dem Krieg wurde das Haus von 2 Trümmerfrauen aus Ruinensteinen gebaut und diente ihnen lange Zeit als Behelfswohnheim. Bereits bevor der derzeitige Gartenfreund die Parzelle übernahm, wurde der vordere Teil des Gebäudes entfernt.

Schon seit 10 Jahren genießen die Pächter die Bequemlichkeit eines Strandkorbes. Nachdem der erste, ein Original aus dem Strandbad Wannsee, den Sie von Ihrer Tochter geschenkt bekamen, verschlissen war, wurde das auf dem Bild dargestellte Modell gekauft.

Pflanzen und Gemüse gibt es natürlich auch.

Und noch eine Besonderheit:

Die Parzelle kann von zwei Wegen her betreten werden, und so werden auch zwei Tore benötigt.

Die Aufnahmen entstanden im Herbst 2005.

Nach oben