Jahre

Hier sind alle Beiträge aus den vergangenen Jahren

Wasser ablesen 2021

Am 30.10. kommen wir ab 9.00h in die Parzellen um die Zählerstände zu ermitteln. Bitte seit zu der Zeit im Garten und lasst uns an die Wasserschächte.

Wer seinen Stand vorher melden möchte, kann das hier über unsere Homepage bequem machen.

Bitte keine Zettel mehr in der Kolonielaube abgeben, da diese öfter verschwinden und dann für unnötigen Ärger sorgen.

Rohrbruch Veilchenweg 21

Wir haben mal wieder einen Rohrbruch, diesmal im Veilchenweg und innerhalb der Saison.

Die Leitung haben wir mal nicht abgesperrt, da es nur ein wenig tropft und wir dem Weg nicht das Wasser nehmen wollen.

Am 29.9. kommt die Firma zum Reparieren, mal schauen.
Der Weg bleibt gesperrt.

Update 1.10: der Schaden ist behoben, Wasser marsch

Schnitzeljagd 2021

Wir freuen uns in diesem Jahr noch eine besondere Attraktion für unsere Kinder anzukündigen:

Am 23.10. startet um 18.00h die diesjährige Schnitzeljagd unter dem Motto „Nachtwanderung“

Wir starten wie immer in der Kolonielaube und erkunden unsere Kolonie einmal im Dunkeln.

Alle Kinder der Kolonie und auch deren Freunde sind herzlich eingeladen.

Damit wir besser planen können, bitten wir um eine E-Mail an info@kolonie-sonnenbad.de mit der Anzahl der Kinder und deren Alter, die daran teilnehmen werden.

Mitgliederversammlung 2021

Wie schon in den Kästen zu lesen, fällt die Mitgliederversammlung am nächsten Samstag aus.

Wir werden Euch einen Bericht per E-Mail zuschicken, bzw. diesen in der Kolonielaube zum abholen hinlegen.

Dann noch zur Erinnerung: Arbeitseinsätze sollten am besten im September gemacht werden, da wir danach keine Arbeit mehr garantieren können.

Gartenbegehung 2021

In diesem Jahr wurden zum ersten Mal gemäß dem Beschluss der Mitgliederversammlung von 2020 nur noch die Gärten der neuen Pächter sowie vom Vorstand angeschriebene Gärten besucht:
• Es konnten einige Tipps geben werden, wie der Umgang mit der Spitzenmonilia, die besonders stark bei Sauerkirschen, aber auch bei anderen Obstgehölzen auftritt. Hier muss direkt bei den ersten Anzeichen in der Saison bis ins gesunde Holz zurückgeschnitten werden, damit die weitere Ausbreitung vermindert wird. (Den Abschnitt nicht auf den Kompost geben.)
• Natürlich ging es auch um die kleingärtnerische Nutzung: Etwa 33% der Parzellengröße ist kleingärtnerisch zu nutzen: Neben Beeten und Hochbeeten mit einjährigem Obst und Gemüse zählen auch Kompostanlagen und Nisthilfen für Bienen dazu.
• Bei manchen musste noch einmal auf die Heckenhöhe von 125 cm hingewiesen werden.
• An einigen Gärten wächst die wirklich hübsche, aber sehr giftige Rote Zaunrübe. Es wird dazu geraten, diese Pflanze gründlich, also inklusive der tief im Boden steckenden Wurzel (rübenartig) zu entfernen und über den Hausmüll zu entsorgen. Beeren und Wurzel sind giftig.
Der 1. Vorsitzende war mit den drei Gartenfachberaterinnen unterwegs und es konnten gute Gespräche geführt werden.

Alle sind sich einig, das wir das im nächsten Jahr wieder so machen wollen.

Gartenfreund Online

Ihr könnt den Gartenfreund auch online lesen.

Dazu geht ihr auf https://gartenfreund.waechter.de/ und registriert Euch dort.

Dann könnt ihr auf den Berliner Gartenfreund klicken. Dort müsst ihr das Dokument freischalten. Dazu gebt ihr was hinter „ePaper“ auf dem Adressaufkleber eures Gartenfreund steht  ein. 

Damit ist die aktuelle Zeitschrift freigeschaltet. Oben rechts ist eine Lupe, dort könnt ihr nach Inhalten aus alten Gartenfreunden suchen.

Wer auf die Papierausgabe komplett verzichten möchte, kann eine E-Mail an info@waechter.de schicken mit der Bitte auf Papier umgestellt zu werden. Bitte den Namen vom Adressaufkleber mitschicken, damit die das zuordnen können.

Mülltonnen

Wir sind von Kolonisten einmal wieder auf die illegale Entsorgung von Planzenresten in unseren Mülltonnen hingewiesen worden.

Bitte unterlasst das, in die Mülltonnen gehört nur Hausmüll. Pflanzen sind zu kompostieren oder in Laubsäcken zu entsorgen.

Arbeitseinsätze

Da die Feste (auch das Kinderfest) in diesem Jahr ausfallen, möchten wir noch einmal daran erinnern, das Ihr Euren Arbeitseinsatz in diesem Jahr ableisten müsst.

Wir haben immer was zu tun, insbesondere in der Kolonielaube kann immer was gemacht werden.

Wir haben auch viele Wege, wo Erde versackt ist, hier kann Erde geholt werden und diese aufgefüllt werden

Bitte meldet Euch per uns, per Mail oder per Telefon, wir teilen Euch ein…

Schwarzes Brett

Wir haben als neue Einrichtung ein schwarzes Brett hier auf unserer Homepage eingerichtet.

Ihr könnt dort gerne Sachen anbieten oder suchen.

Wenn es Fragen zur Bedienung gibt oder Verbesserungsideen, bitte schickt uns eine E-Mail.

Hier gehts zum schwarzen Brett.

 

Rohrbrüche 21

Leider mussten wir das Wasser im gesamten nassen Dreieck abstellen.

Ein Hausanschluss ist defekt und wird (hoffentlich) Anfang der Woche ausgetauscht.

Update: Unsere Firma ist überlastet. Auch Anrufe bei anderen Firmen haben nichts gebracht. Wahrscheinlich wird die Reparatur nicht vor Ostern erfolgen.

Wer eine  Firma kennt die vorher kann, bitte bei uns melden. 

Update: leider ist der Hausanschluss abgebrochen, so dass die Versorgungsleitung neu gebaut werden muss. Das kann erst nach Ostern passieren. Leider hat das nasse Dreieck kein Wasser bis zur Reparatur.

Nun haben wir den zweiten Rohrbruch.

Das Wasser im Veilchenweg zwischen Kornblumenweg und Am Hang ist gesperrt. 

Es muss wieder der Weg aufgebuddelt werden, damit ein neuer Hausanschluss verlegt werden kann.

Im Moment können wir noch nicht sagen, bis wann der Schaden behoben wird.

Update: Der defekte Hausanschluss ist erstmal verschlossen, d.h. es gibt wieder Wasser.Nach Ostern bauen wir den Hausanschluss neu.

Update 6.4: Am 8.4. kommt unsere Firma und repariert (hoffentlich)

Update 8.4.: Heute wurde der Schaden nur analysiert…  Nächste Woche bekommen wird dann hoffentlich eine Audienz zur Behebung

Update 14.4.: Leider kommt die Firma erst am nächsten Dienstag, hoffentlich schaffen sie es denn alle defekte zu reparieren.


Abschluss 20.4.: Heute waren die wirklich netten Handwerker da und haben alle Mängel beseitigt. Das Wasser fließt nun in der ganzen Kolonie.