Kategorien

Facebook

Kontakt

Schäden in der Kolonie

Vandalismus am Zaun

Es wurden an einigen Gärten der Bewuchs an den Zäunen mutwillig zerstört.

In dieser Parzelle wurden die Rosen durchschnitten und sind somit verloren.

Wer Hinweise auf den/die Täter hat möge sich bitte bei uns melden.

Rohrbruch Juni 2015

Die Firma hat die Arbeiten schon heute (30.6.) ausgeführt.

——————

Am 2.7. wird der Rest der Arbeiten erledigt. Es wird tagsüber zu Sperrungen der Wasserversorgung kommen.

—————–

So, es ist vollbracht.

Die Firma hat am Freitag bis 21h geschuftet und es ist ihr wie versprochen gelungen, die Wasserversorgung wieder herzustellen.

Unsere alte Installation macht es leider sehr schwer die Anlage in Betrieb zu halten.

Wir werden wohl nicht darum kommen, Segmente des Netzes neu zu bauen, darauf können wir uns alle einstellen!

Vielen Dank an die Mitarbeiter der Firma Wolfermann, die sich wirklich ins Zeug gelegt!

In der nächsten Woche muss dann noch eine Leitung im Drosselweg erneuert werden, es wird nochmal zu einer Sperrung kommen.

—————

1-DSC_0025-002

Vielen Dank an die Helfer die am Sonntag das Rohr freigelegt haben!

 

Rohrbruch 19.8.14

Wir hatten heute mal wieder einen Rohrbruch. Das nasse Dreieck war betroffen.

Unsere Sanitärfirma hat schnell Hilfe geschickt.
Der Rohrbruch wurde am selebn Tag noch behoben

Stromdefekt 2013

Leider haben wir seit einigen Monaten Probleme mit einem Stromkabel.

Nach vergeblichen Versuchen, die defekte Stelle zu finden, mussten wir nun doch das ganze Kabel austauschen.

 

 

Die Grabe arbeiten dauerten eine Woche, da der Boden voll mit Steinen war und so die Arbeit erschwert wurde.

 

Dabei haben wir noch ein Telefonkabel durchtrennt, was auch nur 20cm unter der Erde eingegraben war. Zum Glück benutzt es niemand mehr.

 

Rohrbruch im Priesterweg 2012

Am 12.8.2012 ist gegen Mittag die Wasserleitung im Priesterweg, nähe Vorarlberger Damm, gebrochen.

Somit hat die ganze Kolonie kein Wasser.

Der Schaden soll gegen Abend oder am nächsten Morgen behoben sein.

Update: gegen 19.00h war der Schaden von den Wasserbetrieben behoben und wir haben nun wieder Wasser.

 

Rohrschaden 2005

Vielleicht haben es einige am Vormittag des ersten heißen Tages des Jahres am 27.5.2005 gemerkt, das Wasser war kurz ausgefallen.

Wie kam es dazu?

An der reparierten Wasserleitung am Höhenweg hatte sich die Verschraubung gelöst und so füllte sich der Schacht mit Wasser, das schließlich über den Weg lief.

Was ist das besondere an der Geschichte?

Nach wenigen Minuten waren einige hilfsbereite Gartenfreunde zur Stelle und haben in gemeinsamer Arbeit, das Wochenende für die Kolonie gerettet.

Wasserleitung absperren, Strom besorgen, Schacht leerpumpen, Verschraubung festdrehen, Wasser anstellen und testen, Dichtmasse zusätzlich anbringen, die Kolonie hat wieder Wasser.

Schön, das es noch diese Hilfsbereitschaft gibt, vielen Dank!

Wolfgang Pötig, Jürgen Lummert, Jörg Hoffmann, Siegfried Völker, Norbert Becker (v.l.n.r)

Stromschaden 2005

Wahrscheinlich durch ein Abpumpfahrzeug wurde das Stromkabel an der Ecke Drosselweg/Kornblumenweg beschädigt, so dass es ausgetauscht werden musste.

Die Reparatur hat die Stromgemeinschaft €1100 gekostet!

Leider können wir bisher nicht den Verursacher finden.

Wasseranstellen 2007

Am 31.3.07 haben wir das Wasser angestellt. Diesmal waren keine defekte an der Wasserleitung, dank des milden Winters!

Allerdings gab es doch eine Reihe von Wasseraustritten, sei es wegen defekter Oberteile oder geborstener Leitungen in den Parzellen.

Wir hatten auch mal wieder einen Experten, der seinen Wasserzähler ausgebaut hatte und den Absperrhahn offen lies: