Kategorien
Kategorien

Facebook

Kontakt

Versammlung

Mitgliederversammlung 2010

Folgende Beschlüsse wurden gefasst:

– Der Vorstand hat den Auftrag, auf der nächsten Deligiertenkonferenz einen Antrag zu stellen, dass in der Winterzeit die Mitttagsruhe nicht mehr einzuhalten ist. Der Pachtvertrag ist entsprechend zu ändern.

– Die Kolonie baut ein WLAN auf, mit dem zahlende Nutzer ins Internet können

Der Vorstand bedankt sich bei den fast 100 Teilnehmern an der Versammlung.

Wir bedanken uns für das in uns gesetzte Vertrauen und die Zustimmung zu den Anträgen!

Jahreshauptversammlung 2011

Am 22. März fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Hier ein paar Ergebnisse:

  • Der alte Vorstand ist auch der neue, Vielen Dank für das Vertrauen.
  • Wir werden das Stromnetz nun mit 3% abschreiben.
  • Wer nicht bei Arbeitseinsätzen hilft, muss 4×10 Euro Gebühr zahlen
  • Wer vom Vorstand beauftragt mehr macht erhält einen Nachlass auf die Pachtrechnung
  • Bei Nichzahlen der Pachtrechnung erheben wir 10 Euro Mahngebühr

Alles Nachzulesen im Protokoll und in unserer angepassten Geschäftsordnung.

Jahreshauptversammlung 2005

Die Versammlung wird ab 19.00h in der Natanael Kirchgemeinde stattfinden.
Zentrales Thema wird die Verabschiedung einer Satzung, Geschäftsordnung und die Eintragung des Vereines sein.
Hier ist der Entwurf der Satzung und der Geschäftsordnung. Bitte Fragen und Kommentare an den Vorstand (einfach mal anrufen). Änderungswünsche bitte schriftlich an den Vorstand, wir werden über diese dann auf der Mitgliederversammlung abstimmen.
Mit der Eintragung ins Vereinsregister erlangt unser Verein endlich einen rechtlichen Status. Nur so ist es möglich, die persönliche Haftung der Mitglieder und des Vorstandes auszuschließen. Außerdem können wir die Vereinsgelder auf ein Vereinskonto übertragen, so dass niemand fremdes Zugriff auf unsere Gelder hat.
Hier ein paar Gründe für die Satzung und die Eintragung ins Vereinsregister:
-selbstverständlich zahlen nur neue Mitglieder eine Aufnahmegebühr
-es ändert sich nichts an ihrem Pachtverhältnis mit dem Bezirksverband
-wenn heute jemand seine Koloniebeiträge und das Wassergeld nicht bezahlt, haben wir keine rechtliche Handhabe gegen ihn, das heißt, jeder Pächter zahlt für säumigen Zahler mit.
-die Mitgliedschaft im Verein verteuert sich nicht (im Gegenteil)
-es kann keine unkontrollierte Geldausgabe mehr stattfinden
-wir schaffen eine legale Basis für unsere Gemeinschaft
-Der Vorstand haftet nicht mehr mit seinem Privatvermögen, z.B. ist heute der Kassierer der Vertragspartner der Wassserbetriebe.
Eine schriftliche Einladung an alle Kolonisten wird Mitte Februar versandt.