Kategorien

Facebook

Kontakt

Wasser

Rohrbruch

Am 14.5.2019 ist unsere Zuleitung im Priesterweg geborsten.

Die Kollegen der Wasserbetriebe sind dran, bis zur Behebung der Störung haben wir kein Wasser!

Update: Es muss die komplette Hausanschlussleitung neu gelegt werden, es wird dauern…

Rohrbruch 2019

Update: Der Schaden wurde am 15.5. behoben, wir haben wieder Wasser. Der Schacht ist noch offen und der Priesterweg noch gesperrt…

Wasser anstellen 2019

Wir haben am 9.3. das Wasser erfolgreich angestellt.

Leider mussten wir wieder bei über 6 Gartenfreunden über die Zäune springen, um im eiskalten Wasser die offenen Schieber zu schließen.

Wasser ablesen 2018

Am 27.10. kommen wir ab 9.00h in die Parzellen um die Zählerstände zu ermitteln. Bitte seit zu der Zeit im Garten und lasst uns an die Wasserschächte.

Wer seinen Stand vorher melden möchte, kann das hier über unsere Homepage bequem machen.

Bitte keine Zettel mehr in der Kolonielaube abgeben, da diese öfter verschwinden und dann für unnötigen Ärger sorgen.

 

 

Wasser anstellen 2018

Wir haben am 30.3. das Wasser wieder angestellt.

Natürlich haben mehrere Kolonisten ihre Zähler über den Winter nicht ausbauen lassen und so mussten sie die kaputten Zähler kostenpflichtig ersetzen lassen.

Wie jedes Jahr haben auch manche ihre Absperrventile nicht geschlossen und ihre Gärten geflutet.

Unser Wasserwart musste in dem eiskalten Wasser das Ventil finden und schließen.

Zählerstand melden

Wir bieten als neuen Service das Melden des Zählerstands an.

Bitte klicken Sie hier, um den Dienst zu nutzen.

Sollte etwas nicht funktionieren, bitte eine eMail an info@kolonie-sonnenbad.de schicken mit einer Fehlerbeschreibung.

 

Rohrbruch Juni 2015

Die Firma hat die Arbeiten schon heute (30.6.) ausgeführt.

——————

Am 2.7. wird der Rest der Arbeiten erledigt. Es wird tagsüber zu Sperrungen der Wasserversorgung kommen.

—————–

So, es ist vollbracht.

Die Firma hat am Freitag bis 21h geschuftet und es ist ihr wie versprochen gelungen, die Wasserversorgung wieder herzustellen.

Unsere alte Installation macht es leider sehr schwer die Anlage in Betrieb zu halten.

Wir werden wohl nicht darum kommen, Segmente des Netzes neu zu bauen, darauf können wir uns alle einstellen!

Vielen Dank an die Mitarbeiter der Firma Wolfermann, die sich wirklich ins Zeug gelegt!

In der nächsten Woche muss dann noch eine Leitung im Drosselweg erneuert werden, es wird nochmal zu einer Sperrung kommen.

—————

1-DSC_0025-002

Vielen Dank an die Helfer die am Sonntag das Rohr freigelegt haben!

 

Wasser anstellen

Heute, am 14.3., haben wir erfolgreich das Wasser angestellt.

Die Leitung scheint dicht zu sein, Ihr könnt Eure Wasserzähler einbauen lassen und die Saison beginnen.

Hier ein paar Bilder von Gartenfreunden, die es (mal wieder) nicht geschafft haben ihre Abperrventile zu schließen

IMG_20150314_112042 IMG_20150314_112912 IMG_20150314_112900

 

Rohrbruch behoben

Heute, am 11.6.14, ist am oberen Ende des Drosselweges die Zuleitung in eine Parzelle geplatzt. Morgen will die Firma kommen das Reparieren.

Das Wasser ist ab Parzelle 62 gesperrt.

Nachtrag: am 12.6. war der Schaden dank der Hilfe vieler Pächter und unserer Wasser-Firma behoben.

Leider platzen uns jetzt doch immer mehr die durchgerosteten Rohre in die Parzelle und die Anschlüsse an die Hauptleitung…

 

 

Abdrücken fehlgeschlagen

Wir haben am 15.3. die Leitung abgedrückt.

In einer Parzelle im nassen Dreieck war der Anschluss am Ventil nicht richtig angebracht, das konnten wir schnell reparieren.

Leider haben wir noch ein zweites Leck im Weg, wo der Anschluss in eine Parzelle abgebrochen ist. Nun muss Anfang der Woche eine Firma kommen und den Schaden reparieren.

Wasser anstellen 2013

Nach drei Wochen Verspätung wegen des kalten Frühlings haben wir am 6.4.2013 endlich das Wasser in der Kolonie angestellt.
Wir hatten einige offen gebliebene Absperrhähne, Entwässerungsventile, auch gebrochenes Glas eines Nassläufers usw.

Das größte Ärgernis war aber ein kaputter Absperrhahn in einer Parzelle an der Feuerwehrleitung.
Dort ist stundenlang das Wasser in den Garten und auf die Wege gelaufen. Auch mit Reiner Brockschmidts Hilfe hat es noch recht lange gedauert. Er musste erst das Hauptventil für die gesamte Feuerwehrleitung abstellen. Danach hat es noch ewig gedauert, bis das ständig nachlaufende Wasser ausgepumpt war, und das Ventil repariert werden konnte. Es waren jedenfalls genügend Kräfte vor Ort.